Die Parodontitis oder Parodontose

– auf deutsch Zahnfleischschwund – wurde früher für eine schicksalhafte Erkrankung gehalten. Diese Annahme hat sich glücklicherweise als Irrtum erwiesen.

Ursache der Parodontitis ist eine Schwäche der Immunabwehr, die von Bakterien ausgenutzt wird. Die Parodontitis ist also grundsätzlich eine bakterielle Entzündung, die den Zahnhalteapparat schädigt und bis zum Zahnverlust führen kann.